Willkommen

Wir vertreten deine Rechte & Interessen und stärken die Beteiligung und Inklusion von jungen Menschen in Hessen.

Social-Media

Neues

Pressemitteilung

 

Datum: 13. Mai 2023

 


Die Kinder- und Jugendinteressenvertretung Hessen (KiJuIV Hessen) trat am 13. Mai 2023 zu seiner ersten Klausurtagung zusammen. Die Veranstaltung war ein bedeutender Meilenstein für den Verein, da sie sich auf die Vernetzung mit anderen Selbstvertretungen in Hessen, die Stärkung der internen Strukturen sowie die Planung erster Gremien und Ausschüsse fokussierte.

Der KiJuIV Hessen n.e.V. verfolgt das Ziel, die Interessen von Kindern und Jugendlichen in Hessen zu vertreten und ihre Partizipation in allen relevanten Bereichen zu fördern. Die Klausurtagung war eine wichtige Gelegenheit für die Mitglieder des Verbands, ihre strategischen Pläne zu diskutieren und ihre Ziele zu konkretisieren.

 

Ein Schwerpunkt der Klausurtagung lag auf der Vernetzung mit anderen Selbstvertretungen in Hessen. Der KiJuIV Hessen n.e.V. erkannte die Bedeutung des Austauschs und der Zusammenarbeit mit ähnlichen Organisationen und Selbstvertretungsstrukturen, um gemeinsam eine starke Stimme für Kinder und Jugendliche zu sein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Klausurtagung tauschten bewährte Praktiken aus und identifizierten Möglichkeiten für künftige Zusammenarbeit und Kooperationen.

 

Des Weiteren widmete sich der Verband der Stärkung seiner internen Strukturen. Die Mitglieder analysierten die bestehenden Prozesse und Verfahren und identifizierten Bereiche, in denen Verbesserungen vorgenommen werden können. Ziel ist es, effiziente Arbeitsweisen zu etablieren und die Zusammenarbeit innerhalb des Verbands weiter zu stärken.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung der Klausurtagung war die Planung erster Gremien und Ausschüsse. Der KiJuIV Hessen n.e.V. strebt danach, eine breite Palette von Perspektiven einzubringen und sicherzustellen, dass Kinder und Jugendliche in allen relevanten Entscheidungsprozessen vertreten sind. Die Teilnehmenden diskutierten die Schaffung verschiedener Gremien und Ausschüsse, um Themen wie Bildung, Gesundheit, Freizeitgestaltung und andere relevante Bereiche abzudecken.

Der Vorsitzende des KiJuIV Hessen n.e.V., Paul-Moritz Frank, äußerte sich erfreut über den erfolgreichen Verlauf der Klausurtagung. Er betonte: "Die Klausurtagung war ein wichtiger Schritt für den KiJuIV Hessen n.e.V. Wir haben die Grundlage für eine starke Zusammenarbeit mit anderen Selbstvertretungen gelegt und unsere internen Strukturen gestärkt. Mit unseren geplanten Gremien und Ausschüssen können wir nun die Interessen von Kindern und Jugendlichen noch effektiver vertreten."

 

Der KiJuIV Hessen n.e.V. sieht der Zukunft optimistisch entgegen und freut sich darauf, die Zusammenarbeit mit anderen Akteuren in Hessen weiter zu intensivieren. Der Verband ist bestrebt, die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zu Vertreten und ihren Bedürfnissen, der heutigen Zeit entgegenzunehmen und der Politik und Fachberbänden zu Vermitteln.